15.6.2018

Mit Hunderwägs auf leisen Sohlen

Für unsere Hunde ist es selbstverständlich: Sie nehmen ihre Umgebung nicht nur mit Augen, Nase und Ohren wahr, sondern auch über den Tastsinn ihrer Füsse. Diese Sinneseindrücke – warm, kalt, weich, hart usw. - erleben wir heute auch einmal. Wir tasten wir uns mit den Füssen heran und erforschen den Boden. Bei passendem Wetter besuchen wir auch einen Bach.